Esol Jäger Schädlingsbekämpfung Gesellschaft m.b.H.
A 1130 Wien, Himmelhofgasse 48

+43-(0)1- 877 78 11
+43-(0)1- 877 78 33 24
jaeger@esol.at

 

Schädlingsbekämpfungen in Wohnungen, Industrie- und
lebensmittelverarbeitenden Betrieben; Ihr Partner für HACCP;
Wespenbekämpfungen; spezialisiert auf Küchenschaben- und Pharaoameisenbekämpfung; Taubenabwehr; Nagetierbekämpfungen; Entwesungen und Desinfektionen; Kostenlose Beratung und Bestimmung von Insekten

UNSERE LEISTUNGEN:

Bekämpfungstechniken
Desinfektionen und Entwesungen
Pflanzenschutz
Taubenabwehr

Wir bieten Ihnen ein besonderes Service:
zugeschickte Insekten bestimmen wir gerne gratis und informieren über die notwendigen Maßnahmen, falls welche nötig sind.

esolbee.jpg (6242 Byte) Ameisen – Asseln – Bettwanzen – Dickmaulrüssler
Essigfliegen – Flechtlinge – Flöhe – Hornissen
Kleidermotte – Küchenschaben – Laufkäfer
Lebensmittelmotte – Marder – Mauerspinnen
Mäuse – Menschenläuse – Milben – Miniermotten
Pelzkäfer – Pharaoameise – Rasenameise
Ratten – Ringelwürmer – Silberfischchen
Speckkäfer – Springschwänze – Tauben
Teppichkäfer – Vorratsschädlinge – Wespen

Geschichte

Wir dürfen uns mit ein paar Zeilen kurz bei Ihnen vorstellen:
Unsere Firma ist ein Familienbetrieb, der schon seit 1930 Schädlingsbekämpfungen durchführt. Geleitet wird er heute
von zwei Schädlingsbekämpfungsmeistern, den Geschwistern Marianne Panek und Stephan Jäger : „Angefangen hat es mit unserem Großvater Eugen Tschapek. Er hat den Bedarf an guten Schädlingsbekämpfungs- produkten und von soliden Durchführungen bei Bekämpfungen
erkannt und sich selbstständig gemacht. Gemeinsam mit einem Chemiker hat er Wanzentinkturen und andere Produkte erzeugt, von denen manche, wie die Gaspatronen gegen Ratten, bis heute in Verwendung sind. Bereits aus dieser Zeit haben wir Kunden, die wir bis heute betreuen. Unsere Mutter Dorrit Jäger hat nach seinem Tod die Erzeugung verkauft und sich ausschließlich auf die Dienstleistung Schädlingsbekämpfung
konzentriert und die Firma, wie sie heute ist, aufgebaut.” Im Laufe der Jahre haben wir uns immer mehr auf den Vorratsschutz spezialisiert. Dazu gehört die Bekämpfung von Ratten und Mäusen, Küchenschaben, Pharaoameisen, Wanzen, Fliegen, Motten, Wespen, Rasenameisen und Grasmilben, also allen Schädlingen, die in oder um das Haus leben. Da die Tauben an den Häusern zu einem immer größeren Problem werden, übernehmen wir auch die Abwehr der Tauben mittels Spikes und Netzen. Besonders in der Küchenschaben- bekämpfung haben wir uns den Ruf erworben, erfolgreich und mit viel Engagement und Genauigkeit zu arbeiten. Wir dürfen daher lebensmittelverarbeitende Betriebe, Spitäler, Hotels, Schulen, Bäder, Gastronomiebetriebe und Hausverwaltungen bis hin zu Privathaushalten zu unseren zufriedenen Stammkunden zählen.


Der Fuhrpark 2003

Wenn Sie also Sorgen mit Schädlingen haben, werden wir auch Sie mit viel Hirn und Herz betreuen. Wir würden uns freuen, auch Sie bald zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen.

HACCP

HACCP ist ein in Amerika seit 35 Jahren bewährtes Eigenkontrollsystem.

Es bedient sich dabei der Gefahrenanalyse mit dem Ziel, alle erdenklichen biologischen, chemischen und physikalischen Gefahren, die theoretisch während des Herstellungsprozesses auftreten können, schon vor der Fertigung des Endproduktes auszuschalten.

HACCP wird in allen Lebensmittelverarbeitenden Betrieben (z. B. Küchen, Kantinen, Restaurants, u.s.w.) eingesetzt.
Hierbei wird ein Konzept erarbeitet, das auf den jeweiligen Betrieb zugeschnitten ist, um den Arbeitsablauf nicht zu stören.

HACCP – SCHÄDLINGSFREIHALTUNG IN KÜCHEN

Die Praxis

Um ein Küche schädlingsfrei zu bekommen und auch so zu erhalten, bedarf es gezielter Maßnahmen. Entsprechend den Anforderungen der EU-Richtlinie sollte in Betriebsküchen ein Monitoring über Schädlingsfreihaltung installiert sein.

Was genau wird gemacht ?

Am Anfang steht eine Besprechung der Küchenleitung mit dem Schädlingsbekämpfer. Der erste Schritt ist die Auslotung der Gefahren von Kontamination bzw. Beeinträchtigung der Lebensmittel durch Schädlingsbefall.

Installation des Monitorings

Angepasst an die jeweilige Situation werden in den Betriebsräumen der Küchen Monitorfallen für Küchenschaben, Mäuse, Motten oder andere Schädlinge aufgestellt. Die Position und Art der Falle wird im Küchenplan eingezeichnet.

Kontrollen und Dokumentation

Da die Lockstoffe in den Insektenfallen nur 8-10 Wochen die Schädlinge anziehen, muss der Inhalt alle 2 Monate kontrolliert und gewechselt werden. Die Messergebnisse werden dokumentiert. Diese Kontrollen können während der normalen Betriebszeiten durchgeführt werden. Da aber gerade Küchenschaben sehr lichtscheu sind und bei geringer Population auch nicht weit herumwandern, können fallweise auch nachts Kontrollen durchgeführt werden.

Bekämpfungsmaßnahmen bei Schädlingsbefall

Beim Auftreten von Schädlingen werden umgehend die geeigneten Maßnahmen zur Bekämpfung getroffen:

Mäuse und Ratten werden mit Antikoagulantien (=Blutgerinnungshemmer) beködert.

Insekten werden mit Insektiziden entweder gespritzt (div. Spritz-mittel), lackiert (Lacke oder Lasuren), oder es wird ein Fraßköder aufgebracht (Schaben-Gel, Ameisen-Gel) in seltenen Fällen ist die Technik des Vernebelns (Kaltnebel, Heißnebel, ULV) angebracht.

Elektrische Insektenfallen

Die Leitlinie sieht elektrische Fliegenfallen vor, die fliegende Insekten, die mit Lieferungen von Obst und Gemüse oder mit Personen in die Küche gelangen, abfangen. Die Auffangschalen dieser Fallen werden regelmäßig geleert. Da die Lichtröhren nur ca. ein Jahr das für Fliegen attraktive schwarze Licht abstrahlen, müssen sie regelmäßig kontrolliert und getauscht werden.

Mechanische Schädlingsabwehr

Darunter fallen Fliegengitter vor den Fenstern; Borstenleisten an den Türen um z.B. Mäusen den Zutritt zu verwehren; und auch das korrekte Abdichten von Mauerdurchbrüchen für Kabel oder Rohre.

DharmeshGartenEsol Jäger Schädlingsbekämpfung Gesellschaft m.b.H. A 1130 Wien, Himmelhofgasse 48 +43-(0)1- 877 78 11 +43-(0)1- 877 78 33 24 jaeger@esol.at   Schädlingsbekämpfungen in Wohnungen, Industrie- und lebensmittelverarbeitenden Betrieben; Ihr Partner für HACCP; Wespenbekämpfungen; spezialisiert auf Küchenschaben- und Pharaoameisenbekämpfung; Taubenabwehr; Nagetierbekämpfungen; Entwesungen und Desinfektionen; Kostenlose Beratung und Bestimmung von Insekten UNSERE LEISTUNGEN: Bekämpfungstechniken Desinfektionen und Entwesungen Pflanzenschutz Taubenabwehr Wir bieten...