Gefüllte Paprika

Zutaten :
8 Paprikaschoten, hellgrün, dünnwandig
1 Semmel oder 2 Scheiben Weißbrot
40g Butter
100g Zwiebeln, fein geschnitten
30g Mehl
1/2l Rindsuppe, mild, oder Wasser
1 EL Tomatenmark
1 kg Tomaten, klein geschnitten
15 Pfefferkörner
Salz
etwas Zucker
500g Faschiertes, Rind und Schwein gemischt
200g Reis, gekocht oder gedünstet
3 Knoblauchzehen, gepresst
Salz
Pfeffer
Majoran, getrocknet, verrieben

Zubereitung:

Stiel aus den Paprika herausschneiden, reinigen, bis zur weiteren Verwendung zur Seite legen. Samenkörner entfernen. Schoten innen und außen waschen. Semmel (Weißbrot) in kaltem Wasser einweichen, leicht abpressen, faschieren oder mixen.
Butter in einer Kasserolle schmelzen, Zwiebeln glasig anrösten, Mehl einrühren. Mit Suppe (Wasser) aufgießen, Tomantenmark hinzufügen, mit einem Schneebesen glattrühren. Tomaten und Pfeffer hinzufügen, 20 Minuten kochen, passieren, mit Salz und Zucker würzen.
Faschiertes, Reis, Semmeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Majoran vermischen. Masse mit der Hand in die Paprika füllen, Stiel als Verschluss auf die Öffnung drücken.

Paprika in eine passende Form oder feuerfeste Kasserolle setzen, mit Sauce übergießen, schwach wallend zugedeckt (am besten im auf 160°C vorgeheizten Backrohr) dünsten.
Mit der Sauce anrichten.

Gardauer:

40 – 50 Minuten

Beilagenempfehlung:

gekochte, naturbelassene Erdäpfel

Der Goldene Plachutta

Ewald und Mario Plachutta


Endlich wieder ein echtes Volkskochbuch! Frühere Generationen hatten ihre „Prato“, in Deutschland ihre „Davidis“: hochwertige, alltagstaugliche Kochbücher, die über Jahrzehnte Bestand hatten. Wer wäre besser geeignet als Ewald Plachutta, an diese Tradition anzuknüpfen!

Der erfolgreichste Kochbuchautor Österreichs legt mit diesem Band sein Lebenswerk vor: 1500 wohlerprobte Rezepte für jeden Tag und jede Gelegenheit. Leicht verständlich beschrieben, für Kochanfänger ebenso wie für ambitionierte HobbyköchInnen geeignet.
Ob schnelle Suppen, kindertaugliche Süßspeisen, große Braten, vegetarische Köstlichkeiten oder das berühmte Original-Plachutta-Tafelspitz-Rezept: Der Goldene Plachutta ist umfassend und perfekt auf die modernen Essgewohnheiten abgestimmt. Ein Kochbuch für ein ganzes Leben. Ein Kochbuch für Generationen. Und – in hochwertiger Leinenausstattung – ein Geschenkbuch für jeden Anlass.

Ewald Plachutta


Ewald Plachutta, geb. in Wien, zählt zu den renommiertesten Köchen Österreichs. Der Drei-Hauben-Koch und Begründer der berühmten »Rindfleisch­dynastie« Plachutta war 1991 Koch des Jahres, ist Träger der Trophée gourmet und erhielt 1993 einen Michelin Stern verliehen. ­Plachutta ist der bekannteste und erfolgreichste Kochbuchautor Österreichs.

Mario Plachutta


Mario Plachutta, geb. 1968 in Wien, nach Lehr- und Wanderjahren in Kanada, Frankreich und Hongkong 1993 Gründung der Mario Plachutta GmbH und Eröffnung der renommierten Lokale Plachutta Wollzeile, ­Plachutta Nussdorf, Grünspan, Mario und Gasthaus zur Oper in Wien. Gastronom des Jahres 2006.

auszugsweise aus

Der Goldene Plachutta
Ewald und Mario Plachutta

Spezifikationen:
Format 19 x 24 cm
704 Seiten, Rezeptfotos und Vignetten
Leineneinband, mit Lesebändchen

Christian Brandstätter Verlagsgesellschaft m.b.H.
Das Verlagsservice für Museen, Unternehmen und öffentliche Stellen
www.brandstaetter-verlag.at

DharmeshEssen & TrinkenGefüllte Paprika Zutaten : 8 Paprikaschoten, hellgrün, dünnwandig 1 Semmel oder 2 Scheiben Weißbrot 40g Butter 100g Zwiebeln, fein geschnitten 30g Mehl 1/2l Rindsuppe, mild, oder Wasser 1 EL Tomatenmark 1 kg Tomaten, klein geschnitten 15 Pfefferkörner Salz etwas Zucker 500g Faschiertes, Rind und Schwein gemischt 200g Reis, gekocht oder gedünstet 3 Knoblauchzehen, gepresst Salz Pfeffer Majoran,...