Fruchtsäfte

Vitamine zählen zu den gesündesten Lebensbausteinen, die uns unsere Nahrung bieten kann. Mit Fruchtsäften tut man deshalb effektiv etwas für das eigene Wohlbefinden. Fruchtsäfte verfügen über große Mengen an wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen, zum Beispiel das für den Stoffwechsel wichtige Kalium und vor allem natürliches Vitamin C. Die in Fruchtsäften enthaltenen Kohlenhydrate werden im Übrigen vom Körper besonders rasch aufgenommen und geben einen genussvollen, natürlichen Energieschub. Zur Herstellung von Fruchtsaft wird das Obst entweder durch Pressen oder durch Extraktion entsaftet. Anschließend wird der Saft entweder gleich abgefüllt (Direktsaft) oder zunächst konzentriert und später mit Wasser rückverdünnt. Bei Direktsäften bleibt das typische Aroma der jeweiligen Frucht besser erhalten; die meisten Fruchtsäfte (v. a. Orangen- und Grapefruitsaft) werden jedoch aus Konzentraten hergestellt, da diese haltbarer sind und sich aufgrund des geringeren Volumens preisgünstiger lagern und transportieren lassen. Solche Säfte müssen den Vermerk »aus Fruchtsaftkonzentrat« tragen.

Um die Haltbarkeit zu erhöhen, werden die Rohsäfte kurz vor dem Abfüllen für einige Sekunden auf Temperaturen bis ca. 85 °C erhitzt und anschließend gleich wieder abgekühlt. Dadurch wird die Keimzahl (d. h. die Anzahl an Mikroorganismen) ausreichend reduziert, Aroma und hitzeempfindliche Vitamine bleiben aber weitgehend erhalten. Nach der Hitzebehandlung werden die Getränke in Glasflaschen oder Kartons abgefüllt und auf den Markt gebracht.

Arten und Inhaltsstoffe:
Fruchtsäfte können aus einer Fruchtart (z. B. Apfelsaft, Orangensaft) oder aus einer Mischung verschiedener Früchte hergestellt werden. Der Gesundheitswert von Fruchtsäften beruht v. a. auf dem Mineralstoff- und Vitamingehalt. Sie enthalten viel Kalium und Magnesium sowie sekundäre Pflanzenstoffe (z. B. Betakarotin), Vitamin C und B-Vitamine (v. a. Niacin). Einen hohen Vitamin-C-Gehalt haben v. a. Säfte aus Apfelsinen, Grapefruits, Johannisbeeren, Weintrauben und Holunderbeeren. Der Vitamin-C-Gehalt nimmt jedoch bei längerer Lagerung temperaturabhängig ab (je höher die Lagertemperatur, desto größer der Vitaminverlust). Durch längere Lagerung kommt es außerdem zu Aromaeinbußen. Daher sollten Fruchtsäfte kühl und lichtgeschützt aufbewahrt und nicht zu lange gelagert werden. Der Ballaststoffgehalt von Fruchtsäften ist gering. Kern- und Steinobstsäfte besitzen einen natürlichen Gehalt an dem Zuckeralkohol Sorbit (0,5-3 %). Hinsichtlich ihres Gesundheitswerts sind Fruchtsäfte den Fruchtnektaren und Fruchtsaftgetränken vorzuziehen, da sie einen höheren Gehalt an Fruchtsaft und somit auch an Vitaminen und Mineralstoffen haben. Negativ zu bewerten ist allerdings der hohe Zuckergehalt vieler Säfte. Apfelsaft enthält z. B. 111 g Zucker pro Liter, Grapefruitsaft 101 g Zucker pro Liter, Orangensaft 90 g Zucker pro Liter und Traubensaft 166 g Zucker pro Liter.

Vitaminisierte Fruchtsäfte sind so angereichert, dass eine Portion bzw. 100 ml Saft mindestens 15% der empfohlenen Tageszufuhr an den deklarierten Vitaminen abdecken. Bei Multivitaminsaft handelt es sich um eine mit verschiedenen Vitaminen angereicherte Mischung aus Saft und Mark verschiedener Früchte; das kräftige, fruchtige Aroma ist auf die Mitverwendung von Südfrüchten (z. B. Passionsfrucht, Mango, Papaya) zurückzuführen.

Schadstoffe:

Fruchtsäfte enthalten nur selten Schadstoffe wie Rückstände von Pestiziden oder Schwermetallen. Zitrusfrüchte, deren Schale mit Oberflächenbehandlungs- und Überzugsmitteln behandelt wurden, dürfen nicht zu Saft verarbeitet werden. Da Obst kaum Nitrat enthält, ist auch der Nitratgehalt in Fruchtsäften entsprechend gering.

DharmeshWellnessFruchtsäfte Vitamine zählen zu den gesündesten Lebensbausteinen, die uns unsere Nahrung bieten kann. Mit Fruchtsäften tut man deshalb effektiv etwas für das eigene Wohlbefinden. Fruchtsäfte verfügen über große Mengen an wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen, zum Beispiel das für den Stoffwechsel wichtige Kalium und vor allem natürliches Vitamin C. Die in...