Attingo Datenrettung GmbH
A 1190 Wien, Weimarer Straße 90

+43-(0)1- 236 01 01 – 0
+43-(0)1- 236 01 01 – 40
office@attingo.com

0800 80 81 86
24 Stunden am Tag
an sieben Tagen der Woche

Datenverlust passiert – Wir rekonstruieren Ihre Daten!

Attingo ist führender Spezialist für Datenrettung (Daten- wiederherstellung) und Computerforensik mit mehr als
zehn Jahren Erfahrung. Unsere Ingenieure rekonstruieren Ihre Daten
im Reinraum-Labor mit modernsten Verfahren und Techniken.

ist Spezialist für Datenrekonstruktionen von Server-Farmen sowie Raid-Systemen.
rettet Daten von Festplatten, Bändern, optischen Medien sowie Flash-Speichern.
kann in mehr als 90 Prozent der Fälle Ihre Daten wiederherstellen.
bietet höchste Sicherheit, Verlässlichkeit und Diskretion.
zerstörungsfreie Analyse in unserem Reinraumlabor
in Wien ab € 0.
rekonstruiert im Notfall rund um die Uhr:
24 Stunden, 7 Tage die Woche.
kann Ihre Daten retten, wenn Ihr Laptop bzw. Notebook herunterfällt und danach Datenverlust bemerkt wird.
löst komplizierte Raid-Fälle so schnell wie Sie es brauchen.
bietet Fehleranalysen, logische sowie physische Datenrekonstruktion bei Raid-Arrays.
hilft, wenn Ihre Festplatte defekt ist, klackert oder die Harddisk andere seltsame Geräusche macht.
rufen Sie einfach an und fragen Sie kostenlos um Rat.

Rufen Sie unsere kostenlose Hotline:
0800 80 81 86 oder (01) 236 01 01-0

Datenverlust – was tun?

Was Sie über Datenverlust wissen sollten:

Bewahren Sie Ruhe! Sie müssen nicht davon ausgehen, dass Ihre Daten verloren sind. Attingo kann in mehr als 90% der Fälle die Daten retten.
Setzen Sie keine weiteren Schritte oder eigene Rettungsversuche, ohne sich exakt über die Auswirkungen und Hintergründe zu informieren. „Stellen Sie sich vor, Sie haben einen gebrochenen Arm. Gehen Sie damit zum Arzt oder gipsen Sie ihn selber?“
Bereits nur ein Neustart des Computers verschlimmert meist den Datenverlust. Oft werden beim Start Überprüfungen (z.B. Checkdisk oder Scandisk) des Dateisystems durchgeführt, die wichtige Bereiche überschreiben können.
Wenn Ihr Datenträger defekt ist, schalten Sie den PC bzw. Server nicht mehr ein. Solche Defekte hört man in vielen Fällen durch Klackern, kratzende Geräusche oder hohe Töne. Jeder weitere Start der Platte kann einen Head-Crash zur Folge haben. Dieser kann die Magnetschicht von der Platte abtragen. Systemabstürze, Bluescreens oder Fehlermeldungen („Fehler beim Schreiben auf dem Datenträger“) sind erste Warnzeichen.
Öffnen Sie auf keinen Fall die Festplatte. Ein derartiger Eingriff darf nur in einem Reinraum-Labor durchgeführt werden. Versuchen Sie auch nicht, die Elektronik zu tauschen, da dadurch Firmware-Informationen am Datenträger verloren gehen können.
Im Internet wird manchmal fälschlicherweise geraten, die Festplatte ins Tiefkühlfach zu legen. Dies kann zu Dejustierungen und Kurzschlüssen führen.
Wenn Ihr Datenträger nass oder feucht wurde (etwa durch eine Überschwemmung), trocknen Sie ihn nicht, da dadurch die Korrosion beschleunigt wird. Verpacken Sie diesen luftdicht und schicken Sie Ihn umgehend an Attingo.
Oft erhalten wir Festplatten, an denen durch vielfache Rettungsversuche von ambitionierten Computerexperten der Schaden bereits massiv vergrößert wurde. Ihre Daten sind wertvoll und möglicherweise unwiederbringbar. Vertrauen Sie daher auf die Hilfe unserer Spezialisten.
Besteht der Verdacht, dass Daten absichtlich vernichtet wurden (etwa durch Sabotage oder zur Verschleierung von Spuren), sollten Sie sich sofort an Attingo wenden. Oft sind genügend Spuren vorhanden, um den Täter zu identifizieren und Beweise zu sichern.
Überlegen Sie, ob Datensicherungen (auch ältere) vorhanden sind. Diese können bei der Datenwiederherstellung hilfreich sein.

Ablauf einer Datenrettung

Unsere Kompetenz – Ihr Vorteil

Bearbeitung Ihres Falles ausschließlich
in unserem Reinraum-Labor in Wien.
Ihre Daten werden bei uns absolut vertraulich behandelt.
Wir unterliegen dem Datenschutzgesetz und der Geheimhaltung.
Die Garantie Ihrer Datenträger verfällt nicht.

Business Service

Unsere Spezialisten beraten Sie telefonisch oder per eMail.
Sie beauftragen zunächst lediglich die Datenrettungsanalyse.
Unser Botendienst holt bei Ihnen kostenlos die Datenträger ab.
Wir führen die gesamte Datenrettung bereits während der Analyse durch.
Der aktuelle Status Ihres Falles ist jederzeit online abrufbar.
Wir erstellen ein Gutachten und einen Kostenvoranschlag (Angebot) für die Rettung der Daten.
Sie erhalten Listen der rekonstruierbaren Dateien.
Sie können bei uns Vorort Einsicht in die geretteten Daten nehmen.
Nach der Analyse entscheiden Sie, ob Sie den Auftrag erteilen.
Sie beauftragen die Datenrettung, wir liefern prompt die Daten.

Option High Priority

Ständige Betreuung und Information des Kunden über den Fortschritt.
Sofortige Abholung österreichweit (50€ bis 400€).
Ihr Datenträger ist durchschnittlich innerhalb von wenigen Minuten (Wien und Umgebung) bis weniger Stunden im Labor. Gerne beraten wir Sie.
Alternativ können wir Ihnen werktags unseren kostenlosen Abholservice anbieten.
Der Fall wird mit höchster Priorität bearbeitet.

Economy Service

Economy Service wird nicht für bereits geöffnete oder von Mitbewerbern bearbeitete Datenträger angeboten.
Economy Service wird nur für einzelne Datenträger (kein Raid-Verbund mit Ausnahme Raid1) angeboten.
Economy Service wird nur für Festplatten, Disketten, CD, DVD und Flash-Medien angeboten.
Economy Service wird nur für die Dateisysteme FAT, NTFS, EXT, HFS und REISERFS angeboten.

Weitere Services

Computerforensik

Beweissicherung bei Sabotagefällen, Rekonstruktion von Tathergängen, Unterstützung von Gerichten, Sachverständigen und Anwälten etwa bei Ermittlungen in Kriminalfällen, Anlegen von forensischen Rohdatenkopien.
Gerne beraten Sie unsere Spezialisten. Attingo arbeitet mit führenden forensischen Instituten, der Kriminalpolizei, Gerichten und Sachverständigen zusammen.
Die Kosten richten sich je nach der individuellen Problemstellung und werden bei forensischen Analysen auf jeden Fall verrechnet.

Vorort-Einsatz

Unsere Ingenieure stehen bei Bedarf auch für einen Einsatz direkt bei unseren Kunden zur Verfügung.
Wir können somit in heiklen Fällen vorort Analysen und sogar in einigen Fällen Datenrettungen (wenn keine Reinraumbedingungen oder Spezialhardware nötig ist) durchführen. Über Kosten sowie Spesen beraten Sie unsere Spezialisten gerne.

Consulting im Bereich
Datenrettung und Datenvernichtung

Wir bieten mit unseren Ingenieuren Beratungstätigkeiten im Bereich Datenrettung und Datenvernichtung an. Unser Team umfasst Mitarbeiter mit über 20 Jahren Erfahrung und Praxis in diesen Bereichen, Sachverständige sowie UNO Inspektoren im Bereich Computerforensik. Der Tagessatz (10-18, 7 Stunden) beträgt pro Person Euro 2.800,00 exkl. Ust. Gerne kalkulieren wir Ihr persönliches Consulting-Paket.

Spezial-Analysen

Attingo analysiert individuelle Fälle und Problemstellungen im Bereich Datenrettung und Datenvernichtung. So kann Attingo z.B. Qualitätstests für Festplatten, Tests von Verschlüsselungssoft- und hardware sowie Analysen von gelöschten Datenträgern durchführen. Gerne beraten Sie unsere Spezialisten.

Konvertierungs-Service

Wir konvertieren Daten von alten oder nicht mehr gebräuchlichen Systemen auf das gewünschte neue Format.

Tape-Rekonstruktion – Bandsysteme
Attingo rekonstruiert und katalogisiert Tapes und Bänder aller Systeme und Generationen. Attingo schafft Ordnung in aktuellen sowie historischen Archivsystemen. Lose Bänder und Tape werden katalogisiert und auf Verwertbarkeit untersucht. Attingo hat das nötige Spezialequipment im Labor, um defekte Bänder rekonstruieren zu können.

Unterstützte Datenträger, Systeme und Formate

Unsere Ingenieure entwickeln laufend Verfahren zur Datenrekonstruktion für etliche Medien bzw. Betriebssysteme. Sollte Ihr defektes Medium oder System nicht in dieser Liste angeführt sein, kontaktieren Sie uns dennoch. Wir haben schon mehrmals Fälle gelöst, bei denen andere Unternehmen bereits aufgegeben hatten.

Datenverlust bei allen Betriebssystemen

DOS, Windows 95/98/XP/NT/2000/2003, Windows Vista
Linux, Unix (diverse), FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, HP-UX
SCO Openserver, SCO Unixware, Solaris
Mac OS 8/9/10 (X)
Novell, OS/2, TheOS
diverse Systeme in integrierter Hardware (embedded Systems)

Fehlerhafte, defekte bzw. korrupte Dateisysteme
FAT, NTFS, EFS (Encrypted File System)
Ext2/Ext3/Ext4, ReiserFS, HPFS, HFS/HFS+
ISO9660, UDF, JFS, XFS, UFS (z.B. Solaris), Novell
Virtuelle Systeme (ESX Server) wie z.B. VMware VMFS oder VMDK, etc.
diverse Dateisysteme auf Datenträgern in integrierter Hardware
„Exotische“ Dateisysteme jedes Herstellers

Defekte Videosysteme

SSAM Security Systems International / AVTECH / AV TECH Videoaufzeichnungssysteme

Fehlerhafte bzw. defekte Medien
Festplatten 2.5″/3.5″/1.8″ etc., Disketten 8″/5.25″/3.5″, Bänder (DDS, QIC, DLT), alte Festplattenmodelle
Hybridfestplatten (Hybrid-Festplatten)
CDROM, CDR, CDRW, DVD, DVD+-R, DVD+-RW, DVD-RAM
Flash-Medien (CompactFlash, SmartMedia, Memory Stick, MicroDrive, Secure Digital)
SyQuest, IOMega, Jaz, Zip, USB-Stick
diverse Band-Systeme (Tape) auf Anfrage (z.B. DDS, DLT, QIC, etc.)
integrierte Systeme (TomTom, IPOD, Organizer, Handys, SIM-Cards, Video-Rekorder, etc.)
Auszug unterstützter Festplattenmodelle

Datenrettung für alle Festplatten-Schnittstellen
IDE (P-ATA, S-ATA), SCSI (Ultra SCSI, Wide SCSI, SAS, LVD, Differential), SCA (Hotplug), Fiber (Fibre)
extern über Firewire, USB (externe USB Festplatte, externe Firewire Festplatte)
diverse „Steinzeit“-Schnittstellen
Interne und externe Schnittstellen

Datenrekonstruktion bei externen Festplatten
(alle Hersteller)

USB und Firewire, z.B. LaCie, Maxtor, Seagate, Western Digital, IOMega
Netzwerkfestplatten (Ethernet), z.B. LaCie, Western Digital, Buffalo TerraStation, IOMega, Freecom, D-Link, Allnet, Freecom

Defekte bzw. korrupte Dokumente
defekte Dateien von Word, Excel, Powerpoint, Access, Money, Works
Archive: Zip-Compressed, gZip, bZip, rar, etc.; Tar-Archive
defekte Mail-Ordner von Outlook, Outlook Express
Auszug unterstützter Software (ggf. Entwicklung von neuen Algorithmen für spezifische Datenrettung)

Verschlüsselung von Datenträgern

Safeguard Easy, SafeBoot, EFS Windows, Crypto Device, etc.
Defekte Datenträger in Kombination mit Verschlüsselung (z.B. System startet nicht mehr korrekt)

Defekte bzw. korrupte Datenbanken

z.B. Access (.MDB), MS-SQL Microsoft SQL Server (.MDF, .LDF), Sybase, BizTalk, Oracle, Work, Project
Paradox, Interbase, MySQL (.MYD), PostgreSQL, Microsoft Exchange Server (.EDB, .STM), DBF, etc.

Defekte Bänder, Tapes
Formatiert (Re-initialised), Medien-Fehler, Corrupted Data, Feuer- und Wasserschäden
LTO Ultrium
DLT, SDLT
4mm DAT (DDS, DAT40, DAT72)
AIT, S-AIT
Exabyte, VXA
3570, 3590, 3592
9840, 9940
QIC, SLR
9-Track 1/2″ Open Reel

Fehlerhafte bzw. korrupte Backups, Archive
VERITAS BackupExec
CA ARCserve
IBM Tivoli TSM
EMC Legato Networker
VERITAS NetBackup
Retrospect
Yosemite TapeWare
IBM Standard Labelled
VMS Backup
Microsoft Backup
NovaBackup
ZIP, ARJ, tar, gz

Raid offline, Raid degraded, Raid verschwunden

Rekonstruktion aller gängigen Raid-Levels (z.B. Raid 0 Stripe, Raid 1 Mirror, Raid 5, Raid 6)
Hardware- sowie Software-Raids
alle Controller (Adaptec, IBM, HP, ICP Vortex, Infotrend, Infortrend, EasyRaid, Dell, Digital, QLogic, etc.)

Defekter Server oder Cluster

Server- und Cluster-Systeme aller Hersteller (z.B. IBM, HP, Fujitsu, Compaq, Dell, SGI, Intel)

Vergessene oder verlorene Passwörter
Rettung von vergessenen oder unbekannten Passwörtern
Rettung von Festplatten-Kennwörtern (HDD-Lock, HDD-Security, HDD-Password)
z.B. BIOS, Windows Login, LILO, Office-Dokumente, Outlook, ZIP, etc.
Vergessene oder verlorene Windows Passwörter (inkl. Administrator)
eMail-Accounts (Outlook, Outlook Express, Eudora, etc.)

DharmeshNotdiensteAttingo Datenrettung GmbH A 1190 Wien, Weimarer Straße 90 +43-(0)1- 236 01 01 - 0 +43-(0)1- 236 01 01 - 40 office@attingo.com 0800 80 81 86 24 Stunden am Tag an sieben Tagen der Woche Datenverlust passiert - Wir rekonstruieren Ihre Daten! Attingo ist führender Spezialist für Datenrettung (Daten- wiederherstellung) und Computerforensik mit mehr als zehn Jahren Erfahrung. Unsere...