Spanische Hofreitschule

Der legendäre Leiter der Hofreitschule, Oberst Alois Podhajsky, bringt einen Hengst zur "Capriole" - ursprünglich eine Kampftechnik für das dichteste Schlachtengewühl. Kaiserin Sisi hatte zwei davon. Sie war eine exzellente Reiterin und musste das auch sein, denn die weißen Pferde haben zwar einen gutmütigen Charakter, wurden aber in der Renaissance ursprünglich als Streitrösser für das dichteste Schlachtengetümmel gezüchtet. Einige der berühmten Figuren, die in der Spanischen Hofreitschule in Wien vorgeführt werden, sind Kampftechniken: So wird das Pferd bei der "Levade" zum Steigen auf den Hinterfüßen gebracht, um die Fußsoldaten abzuschütteln, die den gepanzerten Reiter aus dem Sattel ziehen wollen; die "Capriole", bei der das Ross in die Luft springt und wuchtig mit den Hinterbeinen ausschlägt, dient ebenfalls dazu, dem bedrängten Reiter Luft zu verschaffen. Die Lipizzaner haben spanische, neapolitanische und arabische Vorfahren und ihren Typ seit über 300 Jahren nicht v…
Zum Artikel
  • 0

Die Wiener Bezirksmuseen

Innere Stadt Adresse Wipplinger Straße 8, 1010 Wien Tel 534 36-01127 Web www.bezirksmuseum.at/innerestadt Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr Das Museum ist an unterrichtsfreien Tagen der Wiener Schulen geschlossen. Leopoldstadt Adresse Karmelitergasse 9, 1020 Wien Tel 4000 02-127 Web www.bezirksmuseum.at/leopoldsta Öffnungszeit Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr Mittwoch 16:00 - 18:30 Uhr In den Schulferien geschlossen. Landstraße Adresse Sechskrügelgasse 11, 1030 Wien Tel 4000 03-127 Web www.bezirksmuseum.at/landstrasse Öffnungszeiten Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr An Feiertagen und während der Schulferien ist geschlossen. Nach tel. Voranmeldung jederzeit. Wieden Adresse Klagbaumgasse 4, 1040 Wien Tel 581 78 11 Web www.bezirksmuseum.at/wieden Öffnungszeiten Sonntag und Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr Margareten Adresse Schönbrunner Straße 54, 1050 Wien Tel 0676/414…
Zum Artikel
  • 0